green bird

GRUSSKARTENBLOG

Ruhestand

Alle Veränderungen,

sogar die meistersehnten,

haben ihre Melancholie.

Denn was wir hinter uns lassen,

ist ein Teil unserer selbst.

Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen,

bevor wir in ein anderes eintreten können.

Lasst die Gläser heute klingen,
uns gemeinsam Lobeslieder singen!
Unser Chef ist jetzt Pensionär,
der Abschied fällt uns schwer!
Ihnen eine gute Zeit,
der Ruhestand steht nun bereit!

Nicht der Mensch hat am meisten gelebt,
welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern derjenige, welcher sein Leben
am meisten empfunden hat.

Lasst uns gemeinsam die Gläser heben
auf unser fröhlich Rentnerleben,
auf alle schwungvollen Pensionäre
auf unsere heitere Altersehre!

Das Alter hat die Heiterkeit dessen, der seine Fesseln los ist und sich nun frei bewegt.

Wie herrlich ist es, nichts zu tun
und dann vom Nichtstun auszuruhen.

Wenn in die Bewegung unserer Tage Ruhe einkehrt, enthüllen sich die Geheimnisse des Lebens.

Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen.
Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.

Ein Abschied schmerzt immer,
auch wenn man sich schon lange darauf freut.

Sprüche, Zitate und Gedichte zum Ruhestand

Von vielen herbeigesehnt, von manchen gefürchtet: der Ruhestand. Früher oder später erwischt es jeden. Einige freuen sich schon auf die viele Freizeit, die gemeinsame Zeit mit den Enkelkinder oder die Zeit zu reisen. Andere befürchten in ein tiefes Loch zu fallen, sich nutzlos zu fühlen oder zu vereinsamen. Das ist genau die Zeit, wo man sich über einen lieben Spruch oder gute Wünsche freut. Deshalb haben wir hier für Sie passende Sprüche, Zitate und Gedichte zum Ruhestand zusammengetragen. Falls Sie auch noch auf der Suche nach einer geeigneten Karte sind, diese finden Sie hier.